The OM awakens

jediyogi

jediyogis

Oder: Wie man ein Jedi Yogi wird.

Heute startet der 7. Teil der Star Wars Saga in den Kinos. Ein Grund, mal wieder die durchgespielten Star Wars Figuren aus meiner Kindheit herauszukramen und von jahrzehntedickem Staub zu befreien.
Die einfache Mechanik der alten Figuren erlaubt nur eine begrenzte Flexibilität, vor allem, wenn man Yoga mit ihnen spielen will. Doch für eine Übung sind sie perfekt gebaut: Der ‚herabschauende Hund‘.

Jedis und Yogis haben vieles gemeinsam: Beide spüren eine innere Kraft, die sie für das „Gute“ einsetzen wollen. Beide müssen lange trainieren, bis sie diese Kraft entdecken und gebrauchen können.
Möge die Macht mit Euch sein!

Leave a Comment