Danke, dass Du keine Mutter isst.

Thank you for not eating my mum.

Thank you for not eating my mum.

Als ich in Indien war, habe ich freilaufende Kühe am Strand gesehen. Sie starren einfach aufs Meer. Wenn sie genug gestarrt haben, laufen sie zurück. Auf der Straße, durch die Einkaufsgassen, manchmal auch in Restaurants. Kühe werden in Indien verehrt. Eine Kuh zu essen, wäre dort undenkbar. Sie sind soziale Wesen, nicht nur in Indien, auch bei uns in Deutschland. Sie schreien nach dem Kalb, wenn es ihnen entrissen wird. Sie spielen, sie fühlen Schmerz. Kühe sind großartige Lebewesen. Wir müssen sie nicht essen. Das Kalb wird „Danke“ sagen.

Leave a Comment